Neurologische Fortbildungen & Coaching im Gesundheitswesen

Vorträge, Workshops & Ausbildungen in Bonn

Wir brauchen eine Medizin, in der sich Arzt/ Ärztin und Patienten/ Patientin als Menschen begegnen und vertrauensvoll aufeinander verlassen können. Dazu bedarf es von Seiten des Arztes/ Ärztin einer hohen fachlichen Kompetenz, die wir in unseren Kursen vermitteln. Neben dem fachlichen Input und einem menschlichen Miteinander ist uns die Gestaltung einer angenehmen und offenen Lernatmosphäre wichtig, denn sie ist Basis für intensives und nachhaltiges Lernen.

Dozenten Neurologische Fortbildung

Volker Milnik

Dozent für Elektrophysiologie, Buchautor und Co-Autor verschiedener Fachbücher im Bereich Elektrophysiologie

Volker Milnik ist einer der führenden Dozenten im Bereich der Elektrophysiologie. Durch seine langjährige Tätigkeit im Krankenhaus und als ehemaliger Herausgeber und Redakteur des Neurophysiologie Labors bringt er sehr viel Erfahrung in Theorie und Praxis mit. Ihm sind sämtliche Untersuchungsmodalitäten als auch Fallstricke dieser anspruchsvollen Methode bekannt, die er gerne mit Humor und Kompetenz an sein Fachpublikum weiter gibt.

Unser Buchtipp:

Elektrophysiologie in der Praxis – Neurographie, Evozierte Potentiale und EEG“ von Volker Milnik, ISBN 978-3-437-48531-2


Aileen Herrmann

Medizinische Technologin für Funktionsdiagnostik (MTF), Dozentin für praktische Neurophysiologie der MTF-Schule des UKS, Master of Arts im Fachbereich Erwachsenenbildung

Aileen Herrmann hat sich dem Thema der Elektrophysiologie verschrieben. Ihr Anspruch ist es, medizinischem Fachpersonal ein fundiertes Basiswissen in diesem Bereich  zu vermitteln, so dass dieses nach 10 Tagen Basisausbildung selbständig und verantwortungsvoll am und mit dem Patienten arbeiten kann.


PD Dr. med. Antonios Kerasnoudis

PD Dr. med. Antonios Kerasnoudis ist Facharzt für Neurologie, seit 2008 wissenschaftlicher Mitarbeiter des St. Josef Hospitals, Klinikum der Ruhr Universität Bochum und gleichzeitig seit 2014 Leiter der Poliklinik für Neuroimmunologie und des Neurosonologie Labors im St Luke‘s Ηospital Thessaloniki, Griechenland.

Dr. Antonios Kerasnoudis ist DGKN und ESNCH (European Society for Neurosonology and Cerebral Haemodynamics) zertifiziert sowohl für die Neurosonologie, als auch für die Nerven- und Muskelsonographie und einer der weltweit anerkannten Tutoren der ISPNI (International Society of Peripheral Nerve Imaging).

Darüberhinaus ist er Koautor der Leitlinien für Nerven- und Muskelsonographie Teaching der ISPNI (International Society of Peripheral Nerve Imaging) und Autor zahlreicher Bücherkapitel und Originalarbeiten (> 50 Pubmed gelistet) über die nervensonographische Diagnostik verschiedener Kompressions- und Immunneuropathien. Seine wissenschaftlichen und klinischen Schwerpunkte liegen im Bereich der nervensonographischen Differenzialdiagnostik der Immunneuropathien, welche auch Hauptpunkt seiner Promotions- und Ηabilitationsarbeiten waren.

Regina Lindemann

Regina Lindemann ist Diplom Sprachheilpädagogin und arbeitet seit über 20 Jahren schwerpunktmäßig mit tracheotomierten und beatmeten neurologischen Patienten in der Akutphase, im Rahmen der neurologischen Rehabilitation und in der Weiterversorgung.

Sie ist Therapiekoordinatorin, Instruktorin im Bereich Trachealkanülenmanagement und zertifizierte FEES-Ausbilderin nach DGN, DSG und DGG-Standard in einer neurologischen Akutfrührehabilitation und gibt ihr Wissen in Kursen, Inhouse-Schulungen, Veröffentlichungen und Vorträgen weiter.

Dr. Jochen Keller

Dr. Jochen Keller studierte Sprachheilpädagogik und Patholinguistik an der Universität zu Köln und leitet seit 1995 die logopädische Abteilung im St. Martinus-Krankenhaus Düsseldorf.

Dort spezialisierte er sich auf die Diagnostik und Therapie oropharyngealer Dysphagien mit neurogeriatrischem Schwerpunkt. Zu seinem besonderen Interessensgebiet gehören die bildgebenden Verfahren in der Dysphagiediagnostik, im Speziellen die Fiberendoskopie nach FEES-Standard. Er ist Mitautor des ersten deutschen FEES-Ausbildungscurriculums für neurogene Dysphagien und zertifizierter FEES-Ausbilder. Darüber hinaus ist er Autor mehrerer Fachartikel, der ersten deutschen Übersicht zu Dysphagie bei chronisch obstruktiver Lungenerkrankung (COPD) sowie eines im Jahre 2017 im Kohlhammer-Verlag erschienen Lehrbuches zum Thema „Schluckdiagnostik“. Im Rahmen seiner Promotion entwickelte er eine endoskopische Graduierung retropharyngealer Raumforderungen zur Einschätzung der Dysphagieschwere bei geriatrischen Patienten und ist Mitglied der FEES-AG der Deutschen Gesellschaft für Neurologie (DGN; federführung Prof. Dr. Rainer Dziewas).

 

Führungskräfte-Coaching im Gesundheitswesen

Ralf Wiemann

Mehr als 20 Jahre sammelte er Erfahrungen in internationalen Führungsrollen großer Unternehmen, erlebte häufig, wie einerseits Dominanz- und Durchsetzungsfähigkeit trainiert und auf der anderen Seite sympathische Autorität und Mitarbeiterloyalität vernachlässigt wurden.

Heute begleitet und berät er mit großer Inspirationsfreude und viel Einfühlungsvermögen Führungskräfte aller Rangordnungen aus Einrichtungen des Gesundheits- und Sozialwesens. Seine Haltung beruht dabei auf Wertschätzung und Anerkennung. Er ist aktiver Zuhörer und aufmerksamer Beobachter, gibt als Sparringspartner spannende Impulse und konstruktives Feedback. Ralf Wiemann versteht sich als Impulsgeber, Übersetzer und Vermittler zwischen individuellen und organisatorischen Anliegen. Seine effizienten Coaching-Methoden, die das Neue einladen, führen zu attraktiven Ergebnissen wie wachsender Mitarbeiter-Motivation, weniger Ausfällen durch Krankheit, sinkenden Kündigungszahlen durch erfolgreichere Führung und ein entsprechend angenehmes Arbeitsklima.

Team Plato Academy Bonn

Britta Wiemann

Leiterin der Plato Akademie, Gesellschafterin

Lernen durch Erfahrung ist Leitbild und Anspruch von Britta Wiemann, die mit Leidenschaft den Fokus der Plato Academy am Kerngedanken ausrichtet. Sie unterstützt die Akademie durch ihre langjährige Erfahrung im Bereich Seminarorganisation und als Trainerin. Britta Wiemann leitet die Akademie und ist Ihre Ansprechpartnerin für alle organisatorischen Themen.


Dr. med. Iris Friesecke

Medizinische Leitung der Plato Academy
Fachärztin für Strahlentherapie und Radioonkologie, M.sc. für Naturheilkunde und komplementäre Medizin
Zusatzqualifikationen: Rettungsmedizinerin, Palliativmedizin, Psychoonkologie, Hypnose

Iris Friesecke ist Ärztin mit Leib und Seele. Nach ihrem Studium, der Promotion zum Thema evozierte Potentiale, Facharztausbildung und vielen Jahren schulmedizinischer Tätigkeit, wurde ihr die menschlich zugewandte, bedürfnisorientierte Medizin immer wichtiger. Sie leitete mehr als 10 Jahre eine Palliativstation und war in einem SAPV- Team tätig. Neben Tätigkeiten in der Ausbildung ist sie in eigener privatärztlicher Praxis in Hamburg niedergelassen und bietet dort eine Kombination aus psychoonkologischer Begleitung und Beratung hinsichtlich sinnvoller bzw. machbarer naturheilkundlicher Maßnahmen an.


Dr. Christian JulmiDr. Christian Julmi

Wissenschaftlicher Beirat Erwachsenenbildung

Akademischer Rat a. Z. und Habilitand (Post-doc) am Lehrstuhl für Betriebswirtschaftslehre, insbesondere Organisation und Planung an der FernUniversität in Hagen

Arbeit an der Habilitation zum Thema: “Entscheidungen unter Mehrdeutigkeit“, die sich der Frage widmet, wann intuitive Entscheidungen von höherer Qualität sind als aufwendige Analysen

Abschluss der Promotion zum Thema „Atmosphären in Organisationen“ mit der Note magna cum laude

Unternehmensberater im Bereich „CFO Services“ bei der Deloitte Consulting GmbH in Berlin mit zahlreichen nationalen und internationalen Projekten


Frida Müller

Atmosphärenkünstlerin

Frida Müller mag Menschen und Begegnung. Unser Seismograph für Stimmungen liebt es, wenn das Haus voll ist von Atmosphären und spannenden Hosenbeinen.
Frida verstärkt unser Team in allen Fragen von Genuss und Neugier.

„Es ist ja, wenn ich’s recht bedenke, mit der Hundeschaft wunderbar bestellt.“ – Franz Kafka

Cookie-Einwilligung mit Real Cookie Banner