FEES Basiskurs

Datum: Do 25.06.2020 - Sa 27.06.2020
Zeit: Ganztägig
Veranstaltungsort: Plato Academy
Kategorien


Entsprechend den Bestrebungen der Deutschen Gesellschaft für Neurologie (DGN) und der Deutschen Schlaganfallgesellschaft (DSG) sowie der Deutschen Gesellschaft für Geriatrie (DGG) soll die Durchführung der FEES künftig qualitätsgesichert durch Untersucher/ Untersucherinnen vollzogen werden, die ein entsprechendes Ausbildungscurriculum durchlaufen haben. Dieses besteht aus einem Basiskurs (24 Unterrichtseinheiten)  und einer definierten Anzahl von supervidierten FEES-Untersuchungen.

Freuen Sie sich auf unser Basisseminar mit Dr. med. Christoph Kley und Ulrich Birkmann, die in Deutschland Pioniere der FEES-Untersuchung sind und die durch die DGN/DSG als FEES-Ausbilder anerkannt sind. Sie betreiben zusammen die Schluckambulanz Sieglar und sind Autorenteam eines Videoatlas.

Zielgruppen

  • Der Erwerb des FEES-Zertifikats steht Ärzten/ ÄrztinnenSprachtherapeuten/ Sprachtherapeutinnen und Logopäden/ Logopädinnen offen. Ärzte/ Ärztinnen sollten bereits über eine einjährige, Sprachtherapeuten/ Sprachtherapeutinnen über eine zweijährige klinische Erfahrung im Umgang mit neurologischen Patienten verfügen.
  • Physiotherapeuten/ Physiotherapeutinnen, Ergotherapeuten/ Ergotherpeutinnen oder Heilpraktiker/ Heilpraktikerinnen dürfen an dem Kurs teilnehmen, können aber leider kein Zertifikat erwerben.

Inhalte

  • Anatomie und Physiologie des Schluckens
  • Pathophysiologie des Schluckens
  • Typische Erkrankungsbilder
  • Standardablauf der FEES („Langmore-Standard“)
  • Materialkunde
  • Notfallmanagement
  • Vor- und Nachbereitung der Untersuchung
  • Sichtung und Interpretation von ausgesuchten Aufnahmen
  • Praktische Umsetzung am Übungsphantom und am Partner

Fortbildungstermin

25.-27.Juni 2020

Fortbildungszeiten

  • Donnerstag von 10.00 – 17.00 Uhr
  • Freitag von 10.00 – 17.00 Uhr
  • Samstag von 10.00-16.00 Uhr

Fortbildungsort

Die Fortbildung findet in den modernen Räumen der Plato Academy am Bonner Bogen, Rheinwerkallee 6, 53227 Bonn statt. Genießen Sie hier, neben den fachlichen Inhalten, den direkten Blick auf den Rhein, das Siebengebirge, die Stadt Bonn, und die attraktiven Gebäude und Anlagen des Bonner Bogens. Hier finden Sie für Ihre Mittagspause Restaurants für jeden Geschmack und Geldbeutel, Möglichkeiten zum spazieren gehen und lauschige Plätze zum verweilen.

Gruppengröße

Die Ausbildung findet mit max. 14 Teilnehmer/innen statt.

Fortbildungspunkte 

werden beantragt

 

Ihre Seminarleiter

Ulrich Birkmann, Dipl.-Sprachheilpädagoge, Akad. Sprachtherapeut

Ulrich Birkmann ist Diplom-Sprachheilpädagoge und staatlich anerkannter Rettungsassistent. Er hat 1997 sein Diplom an der Universität zu Köln erworben. Im Anschluss daran arbeitete er in der sprachtherapeutischen Abteilung der »Kursamed Fachklinik für Neurologie«. Ab 1999 war er als Diplom-Sprachheilpädagoge im geriatrischen »Reha-Zentrum Reuterstraße« in Bergisch Gladbach angestellt. Seit 2008 leitet er die Abteilung für Dysphagiologie und die Schluckambulanz Troisdorf-Sieglar im »Sankt Johannes Krankenhaus« in Troisdorf-Sieglar. Seit 2001 ist er Lehrbeauftragter der Universitäten zu Köln, Hannover und Bielefeld, Gutachter für Bachelor- und Masterarbeiten zum Thema »Dysphagie« und Autor des  Buches »FEES: Die funktionelle Schluckuntersuchung in der Neurologie – Ein Videolehrgang« (Hippocampus, 2015) und des »Kölner Befundsystems für Schluckstörungen – Kö.Be.S.« (ProLog, 2007).

Seit 2015 ist Ulrich Birkmann zertifizierter FEES-Ausbilder (Deutsche Gesellschaft für Neurologie, Deutsche Schlaganfall Gesellschaft und Arbeitskreis FEES) und FEES-Ausbilder der »European Society of Swallowing Disorders – ESSD«).

 

 

Dr. med. Christoph Kley, Facharzt für Neurologie, Geriatrie, Medizinische Begutachtung

Nach dem Studium der Medizin erfolgte die Ausbildung zum Facharzt für Neurologie, später auch Geriatrie. Dr. Kley leitete als Chefarzt die Abteilung für Neurologie an den GFO-Kliniken Troisdorf, St. Johannes Krankenhaus Troisdorf-Sieglar, einer Einrichtung der Gesellschaft der Franziskanerinnen zu Olpe. Seit kurzem ist er in eigener Praxis in Eitorf an der Sieg tätig. Mit neurogenen Schluckstörungen beschäftigt sich Dr. Kley seit 20 Jahren.

Seit 2015 ist Dr. med. Christoph Kley zertifizierter FEES-Ausbilder (Deutsche Gesellschaft für Neurologie, Deutsche Schlaganfall Gesellschaft und Arbeitskreis FEES) und FEES-Ausbilder der »European Society of Swallowing Disorders – ESSD«).

 

 

 

 

Gemeinsame Veröffentlichung

Birkmann, U, Kley, C.: FEES: Die funktionelle Schluckuntersuchung in der Neurologie – Ein Videolehrgang. Hippocampus-Verlag, aktualisierte und erweiterte Auflage, 2018

 

 

Ihre Investition

Die Teilnahmegebühr beträgt 1300,- EUR für Ärzte und 850,-Euro für Sprachtherapeuten und Logopäden. Der Preis beinhaltet ein ausführliches elektronisches Skript (PDF-Datei) und Snacks in den 2 Kaffeepausen.

Wir akzeptieren den Bildungsscheck des Landes NRW: www.mais.nrw/bildungsscheck

Seminar-Versicherung

Sie haben eine Ausbildung oder einen Workshop bei uns gebucht und freuen sich auf eine wissensbringende Zeit. Leider passiert es immer wieder, dass Teilnehmer*innen kurz vor oder während der Veranstaltung erkranken und stornieren oder abbrechen müssen? In diesen Fällen entschädigt Sie eine Seminar-Versicherung.

Zahlungsmodalitäten

Bitte melden Sie sich über das unten stehende Buchungssystem an. Nach dem Absenden Ihrer Buchung erhalten Sie von uns eine kurze Bestätigungsmail, die als verbindliche Anmeldung gilt. Ca. 4 Wochen vor Ausbildungsbeginn senden wir Ihnen die  Rechnung zu, mit der Bitte den Rechnungsbetrag innerhalb von 7 Tagen auf unser Konto zu überweisen. Bei kurzfristigen Buchungen erhalten Sie die Rechnung sofort, mit der Bitte um sofortige Überweisung.

Anmeldung / Buchung

Ticket-Typ Preis Plätze
Standard-Ticket
FEES Basiskurs für Ärzte/ Ärztinnen
€1.300,00
Standard-Ticket
FEES Basiskurs für Sprachtherapeuten/ Sprachtherapeutinnen und Logopäden/ Logopädinnen
€850,00

Frau
Herr